Kontakt

 

 

Florian Olloz wohnt und arbeitet in Basel

Seit 2008 leitet er das KULTURÜRO BASEL (Digitalwerkstatt und Co-Working) und unterrichtet Audiovisuelle Gestaltung und Timebased Media im Learning Lab Arts und Design an der Hochschule für Gestaltung und Kunst.

 

"Mich interessiert das Zusammenspiel zwischen alten und neuen Medien, etwa wie ich aus einem Stück 8mm-Film eine interaktive Installation machen kann. Ich arbeite mit sogenannt toten Medien (Dead Media) am Liebsten im Kontext von Theater oder Liveperfomance."



Atelier Seifenfabrik 

 

Ateliergemeinschaft Seifenfabrik

Markgräflerstrasse 34 / CH-4057 Basel

 

Florian Olloz (Mediengestaltung)

Claudia Güdel (Modedesign)

David Pfluger (Animation, Filmtechnik), Mobileskino (Interaktionsdesign)

Philippe Cabane (Stadtentwicklung)



Kooperationen und Ausstellungsorte:

 

Ausstellungsorte und Kooperationen Kaserne Basel / Shift Festival Basel / Theater Basel / Kampnagel Hamburg / Südpol Luzern / Centre Georges Pompidou Paris / Viper Festival Basel / VideoEx Zürich / Gessnerallee Zürich / Fete de l`Anime Lille / CCCD Barcelona / Maison d`Ailleurs Yverdon / Schmalfilmtage Dresden / Treibstoff Festival / Finma / HGK Basel Institut Kunst&Vermittlung / Invers Schule für Gestaltung Olten / Swisscom / Museum für Kommunikation Bern / nt/Areal Basel, Kult.Kino Basel / Stadtkino Basel / Fantoche Baden / David Pfluger / Kunsthalle Basel / Kunstraum Walchenturm Zürich / Reitschule Bern / Das Korn /  Kunsthaus Basel-Land / Hochschule der Künste Zürich/Institut Game Design / 

CapriConnection / Mamouchi / Theater an der Winkelwiese / Werkraum Warteck pp / International Film Festival Rotterdam / WORM Rotterdam / Basler Verkehrs Betriebe BVB / Werkstatt für Theater Luzern / Rote Fabrik Zürich / Reichmuth&Hauert / Plattfon Basel / Compagnie Morespace / Kurzfilmtage Winterthur / CCD Workstation Peking / Sophiensaele Berlin / HGKZ Institut Game Design / Haus der Elektronischen Künste Basel / Stadtbibliothek Stuttgart